Hinweise zu den Handgepäck-Bestimmungen

TOP Reisebüro Seelow im OderlandSeit dem 6. November 2006 dürfen auf Flügen, die in der EU sowie auf Anschlussflügen ab Europa starten, nur noch stark reduzierte Mengen von Flüssigkeiten mit in die Flugzeugkabine genommen werden. Dazu gehören auch alle innerdeutschen Flüge.  Hilfreich: Die Seiten des Auswärtigen Amtes informieren ständig aktualisiert über dieses Thema.

Da sich diese Regelungen auch kurzfristig ändern können, informieren Sie sich bitte noch einmal unmittelbar vor Ihrem Reisebeginn über die aktuellen Bestimmungen, so können Sie Probleme bei der Aus- und Einreise vermeiden.